Spenden von den Alumni der Universität Hefei in Deutschland zur Unterstützung für Wuhan

发布者:中德合作发布时间:2020-02-04

Chinesen sorgen sich sehr um das Coronavirus, die Alumni der Universität Hefei in Deutschland richteten auch die Aufmerksamkeit auf auch die Entwicklung der Epidemie.Sie gingen auf Plattformen bei Wechat auf die Aufrufe zu Geld- und Sachspenden für die Krankenhäuser, Ärzte und Krankenschwestern in Wuhan ein. Dem Aufruf von Herrn Sun Jianan folgend veröffentlichte der deutsche Alumni-Verband die Nachricht bezüglich der Geld- und Sachspenden durch Wechatgruppen, QQ-Gruppen und SMS.

Von dem deutschen Alumni-Verband der Universität Wuhan und dem französischen Alumni-Verband der Universität Wuhan wurde am 25.Januar 2020 die oben abgebildete Nachricht veröffentlicht:Wir bedanken uns beim Alumni-Verband der Universität Hefei für die Unterstützung.

Unter der Leitung von Herrn Zhou Dashuang, Vorsitzendem des Alumni-Verbandes arbeitete der deutsche Alumni-Verband gemeinsam mit dem deutschen Alumni-Verband der Universität Wuhan, dem französischen Alumni-Verband der Universität Wuhan und einigen Organisationen in Europa und engagierte sich für die Spende.Innerhalb von drei Tagen betrug die Spende schon über 10.000 Yuan.Mit der Spende wurden medizinische Schutzmasken, Schutzbrillen, Schutzkleidung vom deutschen Alumni-Verband der Universität Wuhan gekauft.Der deutsche Alumni-Verband der Universität Hefei half bei dem Kauf und Transport nach Wuhan.Die ersten medizinischen Güter wurden schon am 2. Februar 2020 an die Front transportiert——das Wuhan Volkskrankenhaus, das Zhongnan Krankenhaus.

Der Alumni-Verband der Universität Hefei wurde 2017 in Deutschland offiziell gegründet, der als einer der größten Alumni-Verbände der chinesischen Hochschulen in Deutschland gilt. Mittlerweile besitzt er einen Umfang von 300 Menschen, die sich in vielen Orten Deutschlands befinden und in verschiedenen Bereichen arbeiten.